Figlenfluh

Sattel SZ Teilen Icon Share Icon Email   Icon Drucken

in Kürze

Die Feuerstelle befindet sich an einem geschichtsträchtigen Ort.

Was erwartet mich dort

Startet man in Sattel zu Fuss beim Bahnhof, ist man in rund 45 Minuten bei der Feuerstelle. Parkiert man bei der Schlachtkapelle Schoren, sind es noch rund 20 Minuten zu Fuss dem Morgartenpfad folgend. Insbesondere der letzte Abschnitt des unbefestigten Weges ist nur mit gutem Schuhwerk zu meistern.

Wege zur Feuerstelle

Neben der mit Feuerholz ausgestatteten Grillstelle ist definitiv die Aussichtsplattform mit wunderbarer Sicht auf den Ägerisee das Highlight dieser Feuerstelle. Zudem lässt sich der dank dem Audio-Turm der Geschichte vom Landammann Stauffacher lauschen und etwas dazu lernen. Im Allgemeinen befindet sich die Feuerstelle inmitten einer geschichtsträchtigen Umgebung, soll sich doch unterhalb der Figlenfluh bei Morgarten die sagenumwobene gleichnamige Schlacht zugetragen haben.

In Google Maps öffnen


Lage

2,5 km nördlich von Sattel (Bhf.), auf Felsfluh, am Waldrand
880 m ü.M.
Region: Zentralschweiz
Schattig
47.0928 , 8.63986


Erreichbarkeit

mit Velo
ÖV Haltestelle Sattel, Hageggli 1,5 km
Parkplatz 15 Plätze 1,6 km (P bei Schlachtkapelle)
Kein hindernisfreier Weg.


Ausstattung

Brennholz vorhanden
Rost vorhanden
1 Feuerstelle
8 sonstige Sitzplätze
Nur wenige Sitzplätze.


Umgebung


Besonderes/Diverses

Historischer Rundweg Schlachtgelände


Icon FeedbackFeedback

Fehlte Feuerholz? War etwas defekt? Bitte teilen Sie uns Ihre Beobachtung mit.


Das neue Feuerstellen-Buch der «Schweizer Familie» - jetzt mit 10.- Rabatt erhältlich!

Zur Bestellung
Cover Schweizer Familie